Altlasten / Belastete Standorte

Belastete Standorte sind betriebene oder stillgelegte Ablagerungsstandorte (Deponien) sowie Betriebs- und Unfallstandorte, an denen Abfälle abgelagert wurden oder Schadstoffe versickerten.

Altlasten sind belastete Standorte, die zu schädlichen oder lästigen Einwirkungen auf die Umwelt führen oder bei denen die konkrete Gefahr dazu besteht (d.h. Sanierungsbedarf).

Aushubmaterial gilt als verschmutzt, wenn es derart mit umweltgefährdenden Stoffen belastet ist, dass eine Verwertung ohne vorgängige Behandlung nicht zulässig ist.

Unsere Hilfeleistungen, wenn Sie eine Altlast belastet:

  • Historische und Technische Erkundungen 
  • Beurteilung hinsichtlich Gefährdungspotential und Sanierungsbedarf 
  • Sanierungskonzepte / Sanierungsplanung 
  • Fachbauleitung bei der Realisierung von Grundwasser- / Bodensanierungen 
  • Überwachung von Altlasten oder belasteten Standorten 
  • Rückbau von Industrieanlagen Konzepte für die Erhaltung der Gesundheit